Rund ums Erben: Info-Abend für Verbraucher in Trier und Mainz

wie verfasse ich den letzten willen? testament schreiben.
Ein Testament kann viel Streit in der Familie vermeiden. Wie
genau, das erfahren Interessierte auf den Informations-
abenden in Trier und Mainz.

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Rechtsanwaltskammer Koblenz. Die Rechtsanwaltskammer Koblenz lädt alle interessierten Bürger ein, um auf den Verbrauchertagen in Trier und Mainz die wichtigsten Fragen rund um das Thema „Erben und Vererben“ zu diskutieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Rund ums Erben: Info-Abend für Verbraucher in Trier und Mainz

Eltern müssen Ausbildung finanzieren

Eltern müssen kindern unterhalt in ausbildung und studium zahlen
Azubis, die noch bei den Eltern wohnen, erhalten weniger
Unterhalt. © goodluz_shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Rechtsanwaltskammer Koblenz. Ab ihrem 18. Geburtstag sind Kinder für ihr Handeln rechtlich selbst verantwortlich. Was jedoch die finanzielle Seite angeht, so bleiben die Eltern in der Pflicht: Laut Gesetz müssen sie für die Berufsausbildung ihrer Kinder aufkommen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienrecht | Kommentare deaktiviert für Eltern müssen Ausbildung finanzieren

Kühlen Kopf bewahren bei der Schadensregulierung

schadensregulierung nach einem autounfall in einer kfz werkstatt
Unfallopfer sollten die Angebote einer KfZ-Werkstatt kritisch
hinterfragen. © Tyler Olson _shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Nach einem Autounfall liegen die Nerven blank. Dennoch gilt es, die nächsten Schritte mit Verstand anzugehen. Der Service einiger Autowerkstätten, Reparatur und Schadensabwicklung aus einer Hand anzubieten, klingt verlockend. Laufereien und lästiger Papierkram blieben dem Betroffenen erspart. Doch ob das Autohaus den Schaden immer im Sinne des Unfallopfers reguliert, ist fraglich. Eine mangelhafte Rechtsberatung kann teuer werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Kommentare deaktiviert für Kühlen Kopf bewahren bei der Schadensregulierung

Gut gerüstet im Alter


Wozu benötige ich eine betreuungsverfügung, patientenverfügung und vorsorgevollmacht?
Selbstbestimmt im Alter zu leben, ist nicht selbstverständlich.
© wavebreakmedia_shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Rechtsanwaltskammer Koblenz. Die Deutschen werden im Durchschnitt immer älter. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, sich aufgrund von Krankheit oder Altersschwäche nicht mehr selbst um seine Angelegenheiten kümmern zu können. Wer für diesen Fall nicht vorsorgt, dem wird eine staatlich angeordnete Betreuung zuteil – was in aller Regel nicht dem eigentlichen Willen der Betroffenen entspricht. Um dies zu vermeiden, kann ein „Notfallkoffer“ gepackt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erbrecht, Vollmachten und Patientenverfügung | Kommentare deaktiviert für Gut gerüstet im Alter

Häufige Irrtümer von Mandanten


rechtsanwälte müssen eine bestmögliche juristische beratung des mandanten leisten
Gegenüber seinem Mandanten hat der Rechtsanwalt
vielfältige Pflichten zu erfüllen.
© Africa Studio_shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Rechtsanwaltskammer Koblenz. Suchen Mandanten einen Rechtsanwalt auf, haben sie häufig nur vage Vorstellungen von dessen Tätigkeit und von den Abläufen eines Gerichtsverfahrens. Die Rechtsanwaltskammer Koblenz klärt über weit verbreitete Irrtümer auf.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anwaltliche Beratung | Kommentare deaktiviert für Häufige Irrtümer von Mandanten

Immer im Sinne des Kindes


Wer erhält das sorgerecht nach der trennung oder scheidung der eltern?
Beim Streit um das Sorgerecht vergessen die Eltern manchmal,
dass es allein um eines geht: das Wohl des Kindes.
© Loza-koza_shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. “… und ich möchte dann auch das alleinige Sorgerecht für die Kinder”. Dieser Satz fällt immer wieder, wenn sich Eltern trennen oder scheiden lassen. Wenn Mutter oder Vater von ihrem Anwalt gefragt werden, ob der andere Elternteil dem zustimmen würde oder ob es besondere Gründe für einen sol­chen Antrag gäbe, erweckt diese Frage Verwunde­rung. Oft ist nämlich nicht bekannt, dass nach dem seit 1998 geltenden Kindschaftsreformgesetz beide Eltern das gemeinsame Sorgerecht auch im Scheidungs- und Trennungsfall behalten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienrecht | Kommentare deaktiviert für Immer im Sinne des Kindes

Nachbericht zur Podiumsdiskussion: Terrorabwehr setzt Polizei unter Druck


Extremismus und Radikalismus in Deutschland sind real. Was können Sicherheitsbehörden und Politik dagegen tun?
Terrorismusgefahr ist real. Sie stellt Politik wie Polizei vor
enorme Herausforderungen – doch wie effektiv sind ihre
Strategien? Darüber diskutieren im Kieler Landtag am 16.01.
namhafte Experten.

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Im Kieler Landtag diskutierten Politiker, Polizeivertreter und Wissenschaftler auf einer Podiumsdiskussion der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer vor rund hundert Zuhörern das Thema „Terrorabwehr – Sicherheit versus Freiheit“. Kammer-Präsident Jürgen Doege eröffnete den Abend: „Terroristen nehmen heute zunehmend sogenannte weiche Ziele ins Visier, der Terrorismus wird unberechenbarer.“ Sind die heutigen Gesetze ausreichend, um die Bürger vor Terrorismus zu schützen? Muss der Einzelne Einschränkungen seiner Freiheit hinnehmen, um dem Bedürfnis der Gemeinschaft nach Sicherheit gerecht zu werden?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Nachbericht zur Podiumsdiskussion: Terrorabwehr setzt Polizei unter Druck

Wissenswertes zum Pferderecht

Pferdehalterhaftung - Wer ein Pferd besitzt, muss für Schäden aufkommen, die das Tier anrichtet.
Pferdebesitzer sollten an den richtigen Versicherungsschutz
denken. © Anastasija Popova_shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Zwar bezeichnet das „Pferderecht“ streng genommen kein eigenes Rechtsgebiet. Doch die Thematik rund um Reiten, Haltung oder Tiermedizin ist komplex und berührt zahlreiche Teilgebiete des Rechts. Eine kleine wissenswerte Aufstellung zum „Pferderecht“ lesen Sie hier:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pferderecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wissenswertes zum Pferderecht

Was tun, wenn’s kracht?

wie verhalte ich mich richtig nach einem autounfall?
Nach einem Unfall lautet die erste Regel: Ruhe bewahren.
© Monkey Business Images_shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Rechtsanwaltskammer Koblenz. Im dichten Berufsverkehr kommt es immer wieder zu Unfällen. Es kracht und der Unfallgegner überhäuft den vermeintlichen Unfallverursacher mit Vorwürfen. Jetzt ist richtiges Verhalten gefragt. Ist der Unfallort erst einmal gesichert, heißt es, einen kühlen Kopf zu bewahren, denn wer jetzt alles richtig macht, stärkt seine Position für eine spätere rechtliche Auseinandersetzung, in der es um viel Geld gehen kann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Was tun, wenn’s kracht?

Fachsymposium Patientenverfügung: Vorsicht vor Formularen aus dem Internet

Wie schreibe ich eine rechtswirksame Patientenverfügung?
In Kiel reflektierten Anwälte, Notare und Ärzte darüber, was
eine Patientenverfügung gültig macht.

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Beim Fachsymposium Patientenverfügung am 28.11.2017 in Kiel referierten und diskutierten Juristen und Ärzte im Universitätsklinikum vor rund dreihundert Besuchern. Professor Dr. Norbert Weiler, Facharzt für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Rechtsanwalt Dr. Klaus C. Kossen, Fachanwalt für Medizinrecht sowie Rechtsanwalt und Notar Andreas Kühnelt erörterten, wie Patientenverfügungen einerseits rechtssicher und andererseits für die Praxis umsetzbar formuliert werden können.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vollmachten und Patientenverfügung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Fachsymposium Patientenverfügung: Vorsicht vor Formularen aus dem Internet