Ratgeber Recht

Verbraucherportal für Rechtsthemen

Monat: August 2018

Wer kifft, riskiert den Führerschein

Das Autofahren unter Cannabiseinwirkung ist eine Ordnungswidrigkeit.
Das in Cannabis enthaltene THC lässt sich lange im Körper
nachweisen. © shutterstock.com_guruXOX

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Der Konsum von Cannabis ist in Deutschland kein Randphänomen mehr. Dennoch sollten Konsumenten sich darüber im Klaren sein, dass ihre Handlungen juristische Konsequenzen haben können. Das gilt besonders für die Teilnahme am Straßenverkehr unter Drogeneinfluss.

weiterlesen

Vorstellungsgespräch: Welche Fragen sind erlaubt?

Bestimmte Fragen dürfen in einem Vorstellungsgespräch nicht auftauchen.
Auch bei Vorstellungsgesprächen gibt es rechtliche Regeln.
© shutterstock.com_baranq

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Rechtsanwaltskammer Koblenz. Wer während des Vorstellungsgespräches falsche Angaben macht, wird das Unternehmen schneller wieder verlassen, als er glaubt. Der Arbeitgeber kann in einem solchen Fall den Vertrag anfechten und schon ist der Vertragsabschluss nicht mehr gültig. Doch nicht jede Frage, die dem Bewerber gestellt wird, muss dieser wahrheitsgemäß beantworten.

weiterlesen

Schenkungen zurückfordern?

Schenkungen dürfen unter Umständen zurückverlangt werden.
Schenkungen können unter bestimmten Umständen zurückgefordert
werden. © shutterstock.com_SvetlanaCherruty

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. “Geschenkt ist geschenkt, wieder holen ist gestohlen”, so heißt im Volksmund eine Rechtsansicht. Ganz grob betrachtet ist auch etwas Wahres dran. Doch gibt es auch Situationen, in denen der Schenker seine großzügige Schenkung zurückfordern kann.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén