Erbrechtstag der Rechtsanwaltskammer in Neumünster
Zum Thema Nachlass herrscht großer Informationsbedarf. © Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer

Anwälte und Steuerberater beantworten Fragen zum Erbrecht

Mittwoch, den 6.11.2019
18 bis ca. 20 Uhr
Tuch + Technik Textilmuseum
Kleinflecken 1
24534 Neumünster

Den meisten Menschen fällt es schwer, sich mit dem eigenen Tod und dessen Folgen zu befassen. So versäumen es viele, sich rechtzeitig um die Regelung ihrer Erbfolge zu kümmern. Bekanntlich können Erbstreitigkeiten dazu führen, dass sich Verwandte für den Rest ihres Lebens aus dem Weg gehen. Es ist deshalb sinnvoll, sich über Verfügungen aus Anlass des eigenen Todes Gedanken zu machen: Denn oft führen die gesetzliche Erbfolge, aber auch fehlerhaft oder nicht eindeutig formulierte Testamente zu Situationen, die vorher nicht bedacht oder falsch eingeschätzt wurden.

Streit vermeiden

Betroffen sind sowohl klassische Familienstrukturen, aber auch Patchworkfamilien, Singles, kinderlose Ehepaare, unverheiratet Zusammenlebende, Menschen ohne nahe Angehörige oder Unternehmer. Wie lässt sich zuverlässig steuern, wer Erbe wird und Streit um den Nachlass verhindern? Auf welche Weise kann die Familie sinnvoll abgesichert werden? Wie kann die Nachlassplanung steuerlich vorteilhaft gestaltet werden?

Die Rechtsanwaltskammer, Notarkammer und Steuerberaterkammer laden alle interessierten Bürger aus Neumünster und Umgebenung ein, um die wichtigsten Fragen beim Erben und Vererben zu diskutieren.

Der Eintritt ist frei!

Es referieren:

Rechtsanwalt und Notar Klaus Begas, Fachanwalt für Erbrecht
Die Grundzüge des Erbrechts

Rechtsanwalt und Notar Andreas Kuhn, Fachanwalt für Erbrecht
Enterben ist gar nicht so einfach / Streit vermeiden durch Mediation

Dipl.-Kfm. Peter Zimmert, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Vizepräsident der Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein
Erbschaftssteuer sparen

Im Anschluss können die Besucher der Veranstaltung ihre Fragen stellen. Die Diskussion moderiert der Journalist Burkhard Plemper.

Kontakt: Daniela Listing, AzetPR, Presseagentur der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer. Bitte melden Sie sich telefonisch (040 / 413270-12) oder per E-Mail (listing@azetpr.com) an.