Konflikte in der Familie verhindern: Live-Mediation mit Anwaltsmediatorinnen


© Boudikka_shutterstock.com

Anwaltssuche Rheinland-Pfalz
Anwaltssuche Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Unter dem Titel „Mediation im Familienrecht: Konflikte verhindern“ informieren drei Anwaltsmediatorinnen am 04.04.2017  im Haus des Sports, Hans-Hansen-Saal, Winterbeker Weg 49 in Kiel von 18 bis ca. 20 Uhr interessierte Bürger zur außergerichtlichen Einigung bei Konflikten. Susanne Pfuhlmann-Riggert, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Notarin sowie Mediatorin, Katarina Pluhar, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin sowie Anja Tilgner, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin stellen in Kurzvorträgen das Mediationsverfahren vor. Die Teilnehmer erwartet eine spannende Live-Mediation. Anschließend stellen sich die Expertinnen den Fragen der Verbraucher.

Die meisten Mediationsverfahren finden nach wie vor im Bereich des Familienrechts statt. Wenn Eheleute sich trennen wollen, sind oft viele Fragen zu regeln wie: Unterhalt für die Kinder, Unterhalt für den wirtschaftlich schwächeren Ehepartner, das gemeinsame Haus oder der Verbleib des Autos. Mediation eröffnet die Möglichkeit, diese Fragen zunächst mit einem neutralen Dritten, dem Mediator, zu besprechen, um eine Einigung zu finden, die den Interessen beider Seiten gerecht wird. Das Paar erarbeitet die Mediationsvereinbarung eigenverantwortlich. In einem überschaubaren zeitlichen und finanziellen Rahmen können Betroffene alle Trennungs- und Scheidungsfolgen klären und so zukünftige Konflikte vermeiden.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten bei: AzetPR, Presseagentur der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer, Kristina Riedel, riedel@azetpr.com, 040/41 32 70 23.

Anwälte, die auch Mediatoren sind, nennt auf Anfrage in der Zeit von 9 bis 12 Uhr die Schleswig-Holsteinische Rechtsanwalts­kammer unter der Telefonnummer 04621/9391-11 oder der Anwaltsuchdienst im Internet: www.rak-sh.de.

Rechtsanwälte sind unabhängige Berater in allen Rechtsangelegenheiten. Sie vertreten ausschließlich die Interessen ihrer Mandanten, helfen bei der Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen und erarbeiten wirtschaftlich vernünftige Lösungen. Der Anwalt und seine Mitarbeiter sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet und dürfen auf keinen Fall das Vertrauen der Mandanten durch die Wahrnehmung widerstreitender Interessen enttäuschen.

Besuchen Sie auch die Facebook-Seite der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer: www.facebook.com/SH.Rechtsanwaltskammer.

Redaktion: www.azetpr.com

Dieser Beitrag wurde unter Familienrecht, Mediation, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.