Betreuen Großeltern regelmäßig ihre Enkelkinder sollte das Jugendamt darüber in Kenntnis gesetzt werden.
Meist sind die Enkel bei den Großeltern in guten Händen. © Pressmaster_shutterstock.com

Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. In Deutschland gibt es zu wenige Kitaplätze. Um Engpässe bei der Kinderbetreuung auszugleichen, sind neben Kindertagesstätten und Tagespflege-einrichtungen oftmals Familienangehörige wie beispielsweise Großeltern in der Pflicht: Sie kümmern sich um die Kinder, während die Eltern arbeiten. Von der privaten Betreuung profitieren in der Regel alle Seiten sowohl organisatorisch als auch emotional. In vielen Fällen kann der Einsatz innerhalb der Familie unkompliziert in die Wege geleitet werden. Dennoch sollten Eltern auch die nötigen Formalien im Auge behalten, damit in einem Unglücksfall der gesetzliche Unfallversicherungsschutz greift.

Weiterlesen